0521-9779366

Sven Karsten

Sven Karsten
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht

“Reden ist Silber. Gewinnen ist Gold.”

In jeder juristischen Auseinandersetzung geht es letzten Endes darum zu gewinnen. Dies verstehe ich als meinen Auftrag.

Ein Gewinn kann auch darin liegen, eine Streitigkeit für beide Parteien schnellstmöglich und kosteneffizient zu erledigen. Hierzu ist es erforderlich zu wissen, wie stark die eigene rechtliche Position ist. Diese Feststellung sollten Sie keinem Laien überlassen. Die vielen Gesetze, Paragraphen und Fachbegriffe des juristischen Alltags sind ohne professionellen Rat durch einen Rechtsanwalt
kaum zu verstehen. Noch weniger sind die mit den Gesetzen verbundenen Rechtsfolgen für einen Laien nachvollziehbar. Es ist daher wichtig, dass Sie einen kompetenten Ansprechpartner haben, der für Sie erreichbar ist und Ihnen Ihre Position und Handlungsmöglichkeiten erklärt.

Gerade im Bereich des Strafrechts ist es erforderlich einen gut erreichbaren und professionellen Rechtsbeistand an Ihrer Seite zu haben. Als Verteidiger übernimmt man in einem besonderen Maße für die Belange des Mandanten Verantwortung.

Eine Verurteilung ist im Bereich des Strafrechts oftmals mit schwerwiegenderen Folgen verbunden, als in einem Zivilprozess. Nicht selten geht es dabei um Ihre Freiheit! Die Beziehung zwischen Verteidiger und Mandant bedarf daher eines besonderen Vertrauensverhältnisses. Dieses lässt sich nur durch Zeit und hohes persönliches Engagement herstellen.

Gerne bin ich bereit Sie in Ihrem Strafverfahren zu begleiten und zu verteidigen. Je früher wir zusammenarbeiten, desto eher werden wir zu einem Erfolg gelangen!

Sven Karsten Anwalt für Strafrecht

Während unserer Öffnungszeiten rufen Sie bitte in der Kanzlei an.

Fon 0521 – 977 93 66
Fax 0521 – 977 93 44

E-Mail: info@karsten-bolte.de

August-Bebel-Straße 223
33602 Bielefeld

Öffnungszeiten

Mo bis Do von 9.00 – 13.00 und 14 – 18.00 Uhr
Freitag von 9.00 – 14.00 Uhr
oder Termin nach Vereinbarung

Die regelmäßige Fort- und Weiterbildung finde ich besonders wichtig. Eine Auswahl der absolvierten Seminare seien hier aufgeführt:

Verteidigungsstrategien / Verteidigungstaktik

Die Tätigkeit des Opferanwalts – Nebenklage, Zeugenbeistand und Adhäsionsverfahren

Verteidigung in Wirtschaftsstrafsachen

Strafrechtliche Aspekte in Krise und Insolvenz

Die StPO-Reform – Auswirkungen auf die Verteidigungspraxis sowie Beweisantragsrecht

Praxis und Psychologie der Zeugenvernehmung im Strafverfahren

Verteidigung in der Hauptverhandlung mit Blick auf die Revision

Aktuelles Straf- und Prozessrecht

Aktuelle Kriminaltechnik

Beweisantragsrecht

Befragung von Zeugen und Sachverständigen – Taktik und Psychologie

Die Grundlagen des Verkehrsstrafrechts und Verkehrsstrafprozessrechts

Geblitzt! Überprüfungsmöglichkeit im OWi-Verfahren mit Praxisteil Einseitensensor

Praxis der Landungssicherung: Rechtliche und technische Grundlagen, Verteidigungsstrategien im Owi-Verfahren

Fahreignungsregister und Vollstreckung ausländischer Bußgeldbescheide – Sonderfragen des Verkehrsstraf- und OWi-Rechts

Führerscheinverteidigung – Anwaltsstrategien bei Fahrverbot und Entziehung der Fahrerlaubnis

Die MPU – Vorbereitung und Durchführung unter besonderer Berücksichtigung der anwaltlichen Perspektive

Taktik im Zivilprozess – Vom Auftrag bis zu Zwangsvollstreckung Teil 1: Prozessvorbereitung

Taktik im Zivilprozess – Vom Auftrag bis zu Zwangsvollstreckung Teil 2: Prozessführung