0521-9779366

Unterhaltsanspruch

Berechnung des Unterhaltsanspruchs

Die Berechnung von Unterhaltsansprüchen ist kompliziert. Grund hierfür ist, dass der Unterhaltsanspruch auf Basis des sog. bereinigten Nettoeinkommens errechnet wird. Hierbei werden vom gesetzlichen Nettoeinkommen verschiedene Abzüge vorgenommen, z.B. für Fahrtkosten oder Gewerkschaftsbeiträge. Aber auch andere Kosten, beispielsweise die Tilgung gemeinsamer Darlehen, können im Einzelfall zu berücksichtigen sein. Auch muss beachtet werden, dass der Unterhaltsschuldner durch die Unterhaltszahlungen nicht selbst bedürftig wird. Er hat daher einen Selbstbehalt von 880 €, wenn er keiner Arbeit nachgeht, sonst 1.080 € gegenüber minderjährigen Kindern, 1.200 € gegenüber Ehegatten.

Ob und in welcher Höhe Ihnen Trennungsunterhalt zusteht, berechnen wir gern in Ihrem individuellen Einzelfall. Sprechen Sie uns einfach an.

Unterhaltsanspruch